Carr,N.:Wer bin ich,wenn ich online bin Wer bin ich, wenn ich online bin... 9783896674289 - Kohlibri. Bücher und Medien - in Deutschland portofrei!
Nur gute Bücher
Kohlibri. Bücher und Medien - in Deutschland portofrei!
  Mein Konto www.kohlibri.de » Sachbücher » Psychologie Heute-Shop » Bücher zu unseren Themen » Denken, Fühlen, Handeln » Denken » 9783896674289 Kontakt Warenkorb Kasse
Unsere Empfehlungen
Auszeichnungen/Preise
 Neu im Frühjahr 2018
 Literatur
 Sachbücher
  - Geschichte und Politik
  - Biographien
  - Wirtschaft und Globalisierung
  - Wissenschaft erklärt die Welt
  - Natur und Umwelt
  - Besser kochen
  - Bildbände, die Augen öffnen
  - Bücher für Ihre Gesundheit
  - Film, Theater & Tanz
  - Musik: Klassik, Jazz & Pop
  - Mode, Designer & Stil
  - Philosophie & Religion
  - Geisteswissenschaften
  - Sport: Kicken & Boxen
  - Die Kunst des Reisens
  - Nachschlagewerke
  - Psychologie Heute-Shop
- - Psychologie Heute-Hefte
- - Jahrgänge preisreduziert
- - Bücher zu unseren Themen
- - - Rat und Lebenshilfe
- - - Psychische Gesundheit
- - - Denken, Fühlen, Handeln
- - - - Ängste
- - - - Denken
- - - - Depression
- - - - Emotionen
- - - - Liebe
- - - - Tod und Sterben
- - - Frauen und Männer
- - - Kinder und Familie
- - - Schule und Bildung
- - - Arbeit und Beruf
- - - Kultur und Gesellschaft
- - - Bücher aus dem aktuellen Heft
- - - Bücher aus den letzten Ausgaben
- - Weitere Medien und Geschenkideen
 Kinder- und Jugendbuch
 Kunstbuch und Fotografie
 Geschenke rund ums Buch
 Filme, DVD und Filmbücher
 Hörbücher und Musik
 Aktuelle Themen
 Angebote: Gut und günstig
News

Die andere Bibliothek jubiliert

Metamorphosen oder Der goldne Esel

Eine der schönsten Buchreihen auf dem deutschsprachigen Markt feiert ihren 400. Band - mit goldenem Schutzumschlag und einem Plakat, dass Buchfreundes Herzen höher schlagen lässt. Wir gratulieren!

[Mehr]

Welttag des Buches 2018

Die Bücherschmuggler von Timbuktu

Heute ist Welttag des Buches. Was Bücher bedeuten, lehrt die große Reportage von Charlie English über Die Bücherschmuggler von Timbuktu. Als im Jahr 2012 die Stadt in die Hände von Islamisten fällt, droht die Vernichtung der Bücher. Doch eine Gruppe von Bibliothekaren und Archivaren schmuggelt die Bücher unter Lebensgefahr aus der Stadt.

[Mehr]

Time is over

Meine kurze Geschichte

Stephen Hawking ist tot. Zurück bleiben phantastische Erkenntnisse und die Geschichte eines einmaligen Lebens.

[Mehr]

Newsletter Anmeldung  

Der Kohlibri-Newsletter informiert alle ein bis zwei Wochen über Neuigkeiten auf dem Buchmarkt.

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich für unseren Newsletter

anmelden
abmelden


Kohlibri auf FacebookTäglich News auch bei Kohlibri auf Facebook
Große Buchreihen
Mehr zum Verlag/Hersteller  
Blessing
Blessing
Blessing Homepage
Mehr Artikel
Verlage & Hersteller  
 
 
Unsere Partner-Webseiten
Die Andere Bibliothek
Psychologie Heute Shop
Kohlibri. Bücher und Medien - in Deutschland portofrei!
alles Titel Autor DetailsucheDetailsuche
 
  131 Artikel in dieser Kategorie  
Carr, Nicholas : Wer bin ich, wenn ich online bin...
Und was macht mein Gehirn solange? - Wie das Internet unser Denken verändert

   

Blessing

Artikel-Nr.: 9783896674289

leider nicht mehr lieferbar
19,95 EUR

Fax-Bestellschein


  weitere Titelempfehlungen zu:
Carr, Nicholas Carr, Nicholas
Sachbücher Sachbücher
Psychologie Heute-Shop Psychologie Heute-Shop
Bücher zu unseren Themen Bücher zu unseren Themen
Denken, Fühlen, Handeln Denken, Fühlen, Handeln
Kultur und Gesellschaft Kultur und Gesellschaft
Aktuelle Themen Aktuelle Themen
Wirtschaft und Globalisierung Wirtschaft und Globalisierung
Blessing Blessing
Populäre Darstellungen Populäre Darstellungen
Denken Denken
Gehirn Gehirn
Geist Geist
Informationsgesellschaft Informationsgesellschaft
Internet; Einzelne Sachgebiete Internet; Einzelne Sachgebiete

 

bdw Wissensbuch des Jahres 2011

Wissenschaftsbuch des Jahres 2011 – Kategorie Zündstoff: das brisanteste Buch

  • 2010
  • 383 Seiten
  • 22 cm
  • Gebunden

Heute schon gegoogelt? Im Durchschnitt sind die Deutschen etwa zweieinhalb Stunden täglich online. Neuesten Studien zufolge, so zeigt Bestsellerautor und IT-Experte Nicholas Carr, bewirkt bereits eine Onlinestunde am Tag erstaunliche neurologische Prägungen in unserem Gehirn. Wer das Internet nach Informationen, sozialen Kontakten oder Unterhaltung durchforstet, verwendet, anders als beim Buch- oder Zeitunglesen, einen Großteil seiner geistigen Energie auf die Beherrschung des Mediums selbst. Und macht sich um die Inhalte, buchstäblich, keinen Kopf. Die Folge: Im Internetzeitalter lesen wir oberflächlicher, lernen wir schlechter, erinnern wir uns schwächer denn je. Von den Anpassungsleistungen unseres Gehirns profitieren nicht wir, sondern die Konzerne, die mit Klickzahlen Kasse machen.

In seinem neuen Buch verbindet Carr, zwanzig Jahre nach Entstehung des World Wide Web, seine medienkritische Bilanz mit einer erhellenden Zeitreise durch Philosophie-, Technologie- und Wissenschaftsgeschichte von Sokrates' Skepsis gegenüber der Schrift, dem Menschen als Uhrwerk und Nietzsches Schreibmaschine bis zum User als Gegenstand aktueller Debatten und Studien. Und er vermittelt jenseits von vagem Kulturpessimismus anhand greifbarer Untersuchungen und Experimente, wie das Internet unser Denken verändert.

 

Nicholas Carr, geboren 1959, studierte englische und amerikanische Literatur an der Harvard University und war als Herausgeber der Harvard Business Review tätig. Mit Beiträgen u.a. in The New York Times Magazine, Wired, The Financial Times, Die Zeit, den Sachbüchern »The Big Switch« und »Does IT Matter?« und nicht zuletzt seinem wegweisenden Artikel »Is Google Making Us Stupid?« erwarb er sich den Ruf als einer der provokantesten und prophetischsten Denker zum gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel in der Dot-Com-Ära.


Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 05. Januar 2011 in unseren Katalog aufgenommen.

Passend dazu:
Der entfesselte Skandal Der entfesselte Skandal
19,80 EUR

Immer mehr Daten lassen sich immer leichter verknüpfen, rekonstruieren, dauerhaft speichern und eines Tages in öffentliche Dokumente der Diskreditierung verwandeln, die sich nicht mehr nur gegen Mächtige und Prominente, sondern auch gegen Ohnmächtige und gänzlich Unbekannte richten. 




Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Innenansichten dissoziierter Welten extremer Gewalt Innenansichten dissoziierter Welten extremer Gewalt
29,50 EUR

Die Autorin beschreibt verschiedene Innenansichten: die der Überlebenden extremer Gewalt von sich selbst; die Sicht der Therapeutin von der inneren Welt der Klientinnen aber auch ihren Blick auf die äußere Parallelwelt extremer Gewalt. Sie zeigt Zusammenhänge zwischen Arten und Abläufen äußerer Gewalt und bestimmten Dissoziationsmustern auf.


Respekt! Respekt!
18,00 EUR

Egoismus und Intoleranz greifen zunehmend um sich. Doch wer beruflich und privat etwas erreichen will, der muss seinen Mitmenschen mit Respekt begegnen.


Ichlinge Ichlinge
8,99 EUR

Von der unersetzlichen Bedeutung des Spielens für das spätere Leben




Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Wissenschaft und Pseudowissenschaft in der Psychologie
  Wissenschaft und Pseudowissenschaft in der Psychologie
 


24,95 EUR

Aufmerksamkeit
  Aufmerksamkeit
 


29,99 EUR

Superforecasting - Die Kunst der richtigen Prognose
  Superforecasting - Die Kunst der richtigen Prognose
 


23,00 EUR

Denken wie ein Philosoph
  Denken wie ein Philosoph
 

In sieben Tagen Philosoph


12,99 EUR

Odysseus oder Die Kunst des Irrens
  Odysseus oder Die Kunst des Irrens
 

Rebekka Reinhard analysiert die Ursachen und Symptome unseres Sicherheitsdenkens aus philosophischer Sicht. Und präsentiert uns den irrenden Helden Odysseus als Gegenentwurf. Wir müssen wieder lernen, mutig und neugierig zu sein wie Odysseus: Sich auf Nicht-Alltägliches und Fremdes einlassen, Grenzsituationen ins Auge sehen, die eigene Unvollkommenheit akzeptieren - das ist die philosophische Kunst des Irrens. Dann werden wir das Leben nicht mehr als ein Bündel von Risikofaktoren empfinden, sondern als spannendes Abenteuer.


18,99 EUR

Animal irrationale
  Animal irrationale
 

Der Evolutionstheoretiker Franz M. Wuketits spürt die (natur-)historischen Wurzeln der Unvernunft auf.


12,00 EUR


Login für Stammkunden  
Passwort vergessen?
Schnellkauf
Bitte geben Sie die 13stellige ISBN ohne Striche ein.
Aktuelle Kohlibri-Favoriten

Mehr über...

Wir über uns
Wir zeigen Ihnen mehr
Impressum
Unsere AGB's
Lieferzeiten und Versandkosten
Privatsphäre und Datenschutz
Widerrufsbelehrung
Widerrufs-Musterformular
Unser Angebot an Kindergärten und Schulbibliotheken
Kohlibri-Kids: Grundsätze zu unserem Angebot
Biographischer Adventskalender
Kohlibri-News
Das Kohlibri-Partner-Programm

Parse Time: 1.714s. © Kohlibri 2014