Auf der Suche nach der verlorenen Zeit 978386873ABO - Novel Graph - Der Graphic-Novel-Shop
 
 Mein Konto WarenkorbKasse
Novel Graph auf Twitter Novel Graph auf
alles Titel Autor DetailsucheProfisuche
Heuet, StéphaneWilksen, KaiProust, MarcelLanghagen, Christian  :  Auf der Suche nach der verlorenen Zeit
Die Graphic-Novel-Adaption im Abonnement

Knesebeck

Artikel-Nr.: 978386873ABO

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
119,70 EUR

Fax-Bestellschein

  • 47, 47, 71, 48 Seiten farbigen Comics
  • 23 x 32 cm je Band
  • Gebunden
  • Sprache: Deutsch
  • 2010 - Editionsende noch offen
  • Wir liefern zunächst die bereits erschienenen Bände. Die restlichen Bände werden jeweils nach Erscheinen mit separater Rechnung geliefert. Preis pro Band voraussichtlich 19,95 EUR.


»Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« - Die sensationelle Graphic-Novel-Adaption im Abonnement 

Seit mehr als 14 Jahren arbeitet Stéphane Heuet an der Umsetzung von »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« als Graphic Novel. Dafür wählt er die Schlüsselszenen aus und vermittelt mit diesen Passagen einen Eindruck von Prousts poetischer Prosa.

Der von Hergé geprägte Comic-Stil der »Ligne claire« der 1930er-Jahre inspiriert ihn dabei. Ein wunderbarer, neuer Zugang zu diesem großen Klassiker der Weltliteratur. 

 

Editionsplan

Bereits erschienen:

  • Proust, Marcel; Heuet, Stéphane; Wilksen, Kai: Combray (2010)
  • Proust, Marcel; Heuet, Stéphane; Wilksen, Kai; Brézet, Stanislas: Im Schatten junger Mädchenblüte, Teil 1 (2011)
  • Proust, Marcel; Heuet, Stéphane; Wilksen, Kai; Brézet, Stanislas: Im Schatten junger Mädchenblüte, Teil 2 (2011)
  • Proust, Marcel; Heuet, Stéphane; Wilksen, Kai; Langhagen, Christian: Eine Liebe Swanns, Teil 1 (2012)
  • Proust, Marcel; Heuet, Stéphane; Langhagen, Christian: Eine Liebe Swanns, Teil 2 (2012)

Editionszeitraum:

  • 2010 - Editionsende noch offen

Marcel Proust

Marcel Proust, geb. am 10. Juli 1871 in Auteuil, starb am 18. November 1922 in Paris. Sein siebenbändiges Romanwerk »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« ist zu einem Mythos der Moderne geworden. Eine Asthmaerkrankung beeinträchtigte schon früh Prousts Gesundheit. Noch während des Studiums und einer kurzen Tätigkeit an der Bibliothek Mazarine widmete er sich seinen schriftstellerischen Arbeiten und einem nur vermeintlich müßigen Salonleben. Es erschienen Beiträge für Zeitschriften und die Übersetzungen zweier Bücher von John Ruskin. Nach dem Tod der über alles geliebten Mutter 1905, der ihn in eine tiefe Krise stürzte, machte Proust die Arbeit an seinem Roman zum einzigen Inhalt seiner Existenz. Sein hermetisch abgeschlossenes, mit Korkplatten ausgelegtes Arbeits- und Schlafzimmer ist legendär. »In Swanns Welt«, der erste Band von Prousts opus magnum, erschien 1913 auf Kosten des Autors im Verlag Grasset. Für den zweiten Band 'Im Schatten junger Mädchenblüte' wurde Proust 1919 mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet. Die letzten Bände der Suche nach der verlorenen Zeit wurden nach dem Tod des Autors von seinem Bruder herausgegeben.

Stéphane Heuet

Stéphane Heuet, 1957 in Brest geboren, war sieben Jahre lang Matrose im Indischen Ozean und später Artdirector in Paris. Mit 35 Jahren begann er, »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« als  Graphic Novel umzusetzen. Er lebt mit seinen zwei Kindern in Paris.

 

»Heuet hat dem literarischen Schwergewicht unerwartetes Leben eingehaucht« Kulturzeit


 
Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 12. April 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Passend dazu:
270,40 EUR
incl. 7 % UST
148,00 EUR
incl. 7 % UST


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Geschichten aus der Murkelei

Geschichten aus der Murkelei
12,95 EUR

Die Murkelei wird 70! Die berühmten Fallada-Geschichten vom Mäusecken Wackelohr, vom Nuschelpeter und anderen kleinen und großen Tieren und Zauberwesen, faszinieren Kinder und Eltern seit Generationen. Die 1938 erschienenen Märchen schrieb Fallada ursprünglich als Gutenachtgeschichten für seine eigenen Kinder. Ihnen gab er eine handfeste Moral mit: Den Ängstlichen machen sie Mut, die Angeber werden verspottet. Doch ihre wichtigste Botschaft ist es, der Welt mit Phantasie zu begegnen.

Ich will / Quiero. Plakat gefalzt

Ich will / Quiero. Plakat gefalzt
9,00 EUR

Eine wunderschöne zweisprachige Liebeserklärung für die Wand

Jorge Bucays Liebesgedicht »Quiero/Ich will« als Plakat.



Von diesem Autor haben wir noch folgendes im Programm:

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit Auf der Suche nach der verlorenen Zeit
19,95 EUR

Seit über 14 Jahren arbeitet Stéphane Heuet an der Umsetzung von Marcel Prousts Literaturklassiker »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« als Graphic Novel. Mit »Combray« erscheint nun endlich der erste Teil dieses Mammutprojektes in deutscher Sprache. Der Text ist genial adaptiert und der einzigartige Erzählstil Prousts in ebenso imaginative wie assoziative Bildfolgen umgesetzt.


Im Schatten junger Mädchenblüte Im Schatten junger Mädchenblüte
19,95 EUR

»Ein meisterliches Mammutprojekt.« Handelsblatt

»Im Schatten junger Mädchenblüte« ist der zweite Band von Prousts monumentalem Romanwerk. Seit mehr als 14 Jahren arbeitet Stéphane Heuet an der Umsetzung von Auf der Suche nach der verlorenen Zeit als Graphic Novel. Ein wunderbarer, neuer Zugang zu diesem großen Klassiker.


Un Amour de Swann Un Amour de Swann
19,80 EUR

»Von einem gewissen Augenblick an aber hatte er wie verzaubert die Harmonie festzuhalten versucht, die an sein Ohr drang und ihm die Seele auftat.«

Die oberflächliche, aber schöne Kurtisane Odette de Crescy lässt den gebildeten und feinen Charles Swann zuerst kalt, mit einer Melodie gelingt es ihr, ihn zu verführen; eine Liebe entsteht, von Odette geschickt angefeuert, geprägt von Erfüllung und Enttäuschung, voller Leidenschaft und Eifersucht.


Marcel Proust, Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - Im Schatten junger Mädchenblüte Marcel Proust, Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - Im Schatten junger Mädchenblüte
19,95 EUR

Marcels Leidenschaft für Albertine erwacht während der Sommerfrische im malerischen Seebad Balbec. Proust führte seine Feder dabei wie einen Pinsel und erweckt in seinen Beschreibungen berühmte impressionistische Gemälde zum Leben. Seit mehr als 14 Jahren arbeitet Stéphane Heuet bereits an der Umsetzung von "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" als Graphic Novel.
Dafür wählt er die Schlüsselszenen aus der Recherche aus und vermittelt zusammen mit der malerischen Umsetzung einen Eindruck von Prousts poetischer Prosa. Bei den Illustrationen lehnt er sich an den von Hergé geprägten Comic-Stil der Ligne claire der 1930er-Jahre an.



Novel Graph bei Kohlibri
Login für Stammkunden  
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
  Titelkatalog
Mehr zum Verlag/Hersteller  
Knesebeck
Knesebeck
Knesebeck Homepage
Mehr Artikel
Verlage/Labels  

Mehr über...

Wir über uns
Impressum
Unsere AGB's
Lieferzeiten und Versandkosten
Privatsphäre und Datenschutz
Widerrufsbelehrung
Widerrufs-Musterformular
Autoren/Künstler des Shops
Novel Graph: Der Online-Shop

Parse Time: 1.377s. © Kohlibri 2014