Schwarz, meine Liebe. Kriminalroman 9783860344095 - Kohlibri. Bücher und Medien - in Deutschland portofrei!
Unmoeliche Liebe
Kohlibri. Bücher und Medien - in Deutschland portofrei!
  Mein Konto www.kohlibri.de » Literatur » Internationale Literatur » 9783860344095 Kontakt Warenkorb Kasse
Unsere Empfehlungen
Auszeichnungen/Preise
 Neu im Herbst 2017
 Literatur
  - Deutschsprachige Literatur
  - Internationale Literatur
  - Klassiker
  - Lyrik
  - Werkausgaben
  - Anthologien
  - Graphic Novels
  - Zeitschriften-Editionen
  - Humor
  - Crimetime
 Sachbücher
 Kinder- und Jugendbuch
 Kunstbuch und Fotografie
 Geschenke rund ums Buch
 Filme, DVD und Filmbücher
 Hörbücher und Musik
 Aktuelle Themen
 Angebote: Gut und günstig
News

Kat Menschik signiert

Birthday Girl

Toller Besuch bei Kohlibri: Kat Menschik signiert exklusiv für Sie Exemplare von Haruki Murakamis Birthday Girl.

[Mehr]

Signiert von Kat Menschik

Moabit - illustriert

Wir hatten ein schönes Gespräch über die Kunst der Illustration, und bekamen einen schönen Stapel signierter Exemplare - exklusiv für Sie, natürlich nur, solange der Vorrat reicht!

[Mehr]

Berlin so schön, wie es nie war

Es wird Nacht im Berlin der wilden Zwanziger, mit CD

Zeitreise mit Robert Nippold: Er zeigt uns die 20er Jahre in Berlin so schön und dicht - wer könnte da widerstehen!

[Mehr]

Newsletter Anmeldung  

Der Kohlibri-Newsletter informiert alle ein bis zwei Wochen über Neuigkeiten auf dem Buchmarkt.

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich für unseren Newsletter

anmelden
abmelden


Kohlibri auf FacebookTäglich News auch bei Kohlibri auf Facebook
Große Buchreihen
Mehr zum Verlag/Hersteller  
Edition diá
Edition diá
Edition diá Homepage
Mehr Artikel
Verlage & Hersteller  
 
 
Unsere Partner-Webseiten
Die Andere Bibliothek
Psychologie Heute Shop
Kohlibri. Bücher und Medien - in Deutschland portofrei!
alles Titel Autor DetailsucheDetailsuche
 
  1599 Artikel in dieser Kategorie  
Molica, Fernando ; Kegler, Michael : Schwarz, meine Liebe. Kriminalroman
   

Edition diá

Artikel-Nr.: 9783860344095

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
22,00 EUR

Fax-Bestellschein


  weitere Titelempfehlungen zu:
Molica, Fernando Molica, Fernando
Kegler, Michael Kegler, Michael
Literatur Literatur
Aktuelle Themen Aktuelle Themen
Saison-Listen Saison-Listen
Neu im Frühjahr 2017 Neu im Frühjahr 2017
Bibliophilie und Klassiker Bibliophilie und Klassiker
Verlage des Monats Verlage des Monats
Edition diá Edition diá
Romane, Erzählungen & Anthologie Romane, Erzählungen & Anthologie

 

  • Aus dem brasilianischen Portugiesisch von Michael Kegler
  • 240 Seiten

»›Schwarz, meine Liebe‹ ist nicht nur ein guter Krimi, sondern eine Art Geografie der Stadt Rio de Janeiro, die angespannt, bebend, kurz vor der Explosion steht. Es ist das zugleich kritische wie zärtliche Porträt einer ausufernden Stadt mit ihren Schreien, Träumen und er Enttäuschung von Millionen Marginalisierter.« O Globo

Drei Jugendliche werden ermordet: arme, schwarze Jugendliche aus der Favela – wer weiß, ob sie mit Drogen zu tun hatten? Der Verdacht fällt schon bald auf die Polizei, an einer genaueren Untersuchung hat niemand Interesse. Damit wäre der Fall abgeschlossen, wenn nicht Fred, selbst schwarz, Rechtsanwalt und Menschenrechtsaktivist, sich auf die Spur des an sich alltäglichen Verbrechens setzen würde.

Mit Unterstützung einer weißen Polizeibeamtin, seiner Geliebten, gelangt er an Informationen, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Und für einen Moment sieht es so aus, als könnte es diesmal gelingen, die Mauer aus Korpsgeist, Rassismus und Korruption innerhalb der brasilianischen Polizei zu durchbrechen. Und es gibt noch ein Geheimnis: Stammt das Tuch, das Fred wie eine Reliquie aufbewahrt, tatsächlich von Arthur Friedenreich, dem ersten schwarzen Fußball-Nationalspieler Brasiliens?

»Schwarz, meine Liebe« ist der zweite Roman von Fernando Molica, der als Journalist täglich mit den Abgründen und Widersprüchen der Stadt Rio de Janeiro befasst ist.

 

Fernando Molica, geboren 1961 in Rio de Janeiro, war von 1996 bis 2008 Reporter des Fernsehsenders TV Globo und arbeitete als Journalist. Neben drei Romanen veröffentlichte er die Anthologie »10 Reportagen, die die Diktatur erschütterten« und die aufsehenerregende Biografie eines brasilianischen Terroristen. Sein erster Roman »Krieg in Mirandão« erschien in deutscher Übersetzung 2006 bei Edition Nautilus.

Michael Kegler, Jahrgang 1967, übersetzt seit Ende der 1990er Jahre aus dem Portugiesischen, unter anderem Werke von Paulina Chiziane (Mosambik), José Eduardo Agualusa (Angola) und zahlreicher brasilianischer Schriftsteller. 2014 erhielt er – zusammen mit Marianne Gareis – den Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW.


Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 26. Januar 2017 in unseren Katalog aufgenommen.
Login für Stammkunden  
Passwort vergessen?
Schnellkauf
Bitte geben Sie die 13stellige ISBN ohne Striche ein.
Aktuelle Kohlibri-Favoriten

Zuletzt angesehen  
fom winde ferfeelt
fom winde ferfeelt
28,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Mehr auf Ihrer privaten Seite
Deutschsprachige Literatur
Mehr über...

Wir über uns
Wir zeigen Ihnen mehr
Impressum
Unsere AGB's
Lieferzeiten und Versandkosten
Privatsphäre und Datenschutz
Widerrufsbelehrung
Lastschrifteinzug und Kreditkarte
Widerrufs-Musterformular
Unser Angebot an Kindergärten und Schulbibliotheken
Kohlibri-Kids: Grundsätze zu unserem Angebot
Biographischer Adventskalender
Kohlibri-News
Das Kohlibri-Partner-Programm

Parse Time: 1.372s. © Kohlibri 2014