Ick kieke, staune, wundre mir 9783847720188 - Kohlibri. Bücher und Medien - in Deutschland portofrei!
Letterpress
Kohlibri. Bücher und Medien - in Deutschland portofrei!
  Mein Konto www.kohlibri.de » Aktuelle Themen » Bibliophilie und Klassiker » Die schönsten Buchreihen » Andere Bibliothek » Erfolgsausgaben » Literatur » 9783847720188 Kontakt Warenkorb Kasse
Unsere Empfehlungen
Auszeichnungen/Preise
 Neu im Herbst 2017
 Literatur
 Sachbücher
 Kinder- und Jugendbuch
 Kunstbuch und Fotografie
 Geschenke rund ums Buch
 Filme, DVD und Filmbücher
 Hörbücher und Musik
 Aktuelle Themen
  - Essen und Trinken
  - Frischer Lesestoff
  - Für Freundinnen
  - Klein und clever
  - Musik und Film
  - Rat und Tat
  - Still und leise
  - Was wir verschenken
  - Stadt, Land, Fluss: Reisen
  - Mensch und Natur
  - Politik und Geschichte
  - Bibliophilie und Klassiker
- - Ästhetik des Buches
- - Auf der Spur des Papiers
- - Bibliophile Besonderheiten
- - Bibliophile Sonderangebote
- - Das Buch
- - Der Hobbit
- - Diderots Enzyklopädie
- - Die schönsten Buchreihen
- - - Andere Bibliothek
- - - - Folio-Bände Andere Bibliothek
- - - - Kometen der Anderen Bibliothek
- - - - Vorzugsausgaben
- - - - Erfolgsausgaben
- - - - - Literatur
- - - - - Reportagen
- - - - Sonderausgaben
- - - - Lederausgaben
- - - - Die Andere Bibliothek im Ohr
- - - Beck textura
- - - Berenberg
- - - Die neue Manesse Bibliothek
- - - Dörlemann
- - - Hanser Klassiker
- - - Insel Bücherei
- - - kookbooks
- - - Manesse
- - - mare Klassiker
- - - Naturkunden
- - - Reclam Bibliothek
- - - Salto
- - Die schönsten Bücher 2016
- - Die schönsten Bücher 2017
- - Edition SUHRKAMP LETTERPRESS
- - Geschenktipps für Buchfreunde
- - Klassiker
- - Klassiker im Folioformat
- - Moderne Klassiker
- - Schönste deutsche Bücher
- - Schönste neue Bücher
- - Verlage des Monats
- - Weltliteratur von A - Z
- - Welttag des Buches
- - Zeitlos und immergrün
- - Zum Lesen schön
- - Schrift
- - Von der Schönheit der Bücher
- - 1001 Nacht
- - Briefe
- - Schöne Bücher
- - Schöne Kinderbücher
- - Schönste Buchreihen
- - Besonders schöne Bücher
  - Länderschwerpunkte
  - Geschenke
  - Wirtschaft und Globalisierung
  - Kunst
  - (Geschichte der) Literatur
  - Denken und Handeln
  - Zeit(en)
  - Saison-Listen
  - Autoren-Specials
 Angebote: Gut und günstig
News

Kohlibri-Jahresbestseller 2017

Ick kieke, staune, wundre mir

Welches waren die 10 meistverkauften Titel bei Kohlibri? Hier die Liste

Ick kieke, staune, wundre mir. Berliner Schnauze im Gedicht.

Simon Strauss: Sieben Nächte. Junger Mann will's wissen.

Karig Friedemann: Wie wir lieben. Vom Ende der Monogamie.

Volker Kutscher / Kat Menschik: Moabit. Illustrierter Berlin-Krimi.

Judith Stoletzky: Yoga while you wait. Warten ist ein Geschenk.

Lou Hamilton: Brave New Girl. Wie Mädchen furchlos werden.

Walter Benjamin: Berliner Kindheit um Neunzehnhundert. Ein Letterpress-Buch.

Hanya Yanagihara: EIn wenig Leben. Ein Roman über Freundschaft.

Homer: Ilias. Mit Homer begann die europäische Literatur

Felix Bork: Oh, ein Tier. Schlüpfrigschöne Naturkunde.

[Mehr]

Farbe des Jahres: Ultra Violett

Haiku

Pantone sagt: Ultra Violet ist die Trendfarbe des Jahres.

So wünschen wir Ihnen allen ein lilaschönes 2018!

[Mehr]

Frohe Weihnachten

X-mas. Silhouetten. Krippe

Wir wünschen Ihnen allen schöne, ruhige und friedliche Weihnachten.

[Mehr]

Newsletter Anmeldung  

Der Kohlibri-Newsletter informiert alle ein bis zwei Wochen über Neuigkeiten auf dem Buchmarkt.

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich für unseren Newsletter

anmelden
abmelden


Kohlibri auf FacebookTäglich News auch bei Kohlibri auf Facebook
Große Buchreihen
Mehr zum Verlag/Hersteller  
AB - Die Andere Bibliothek
AB - Die Andere Bibliothek
AB - Die Andere Bibliothek Homepage
Mehr Artikel
Verlage & Hersteller  
 
 
Unsere Partner-Webseiten
Die Andere Bibliothek
Psychologie Heute Shop
Kohlibri. Bücher und Medien - in Deutschland portofrei!
alles Titel Autor DetailsucheDetailsuche
 
  5 Artikel in dieser Kategorie  
Ick kieke, staune, wundre mir
Berlinerische Gedichte von 1830 bis heute

   

AB - Die Andere Bibliothek
Die Andere Bibliothek
Artikel-Nr.: 9783847720188

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
24,00 EUR

Fax-Bestellschein


  weitere Titelempfehlungen zu:
Aktuelle Themen Aktuelle Themen
Bibliophilie und Klassiker Bibliophilie und Klassiker
Die schönsten Buchreihen Die schönsten Buchreihen
Die schönsten Buchreihen
Andere Bibliothek Andere Bibliothek
Andere Bibliothek
Erfolgsausgaben Erfolgsausgaben
Literatur Literatur
Saison-Listen Saison-Listen
Neu im Frühjahr 2017 Neu im Frühjahr 2017
Neu im Herbst 2017 Neu im Herbst 2017
Die Andere Bibliothek Die Andere Bibliothek
AB - Die Andere Bibliothek AB - Die Andere Bibliothek
Lyrik, Dramatik, Essays Lyrik, Dramatik, Essays
Lyrik Lyrik

 

  • Herausgegeben von Bock, Thilo; Ihrig, Wilfried; Janetzki, Ulrich
  • 2017
  • 450 Seiten
  • Die Andere Bibliothek
  • Bandnummer: 387
  • Extradrucke
  • Gestaltung: Susanne Bax, Berlin.
  • Extradruck, gebunden, farbiges Vorsatzpapier, mit Lesebändchen.

Die Literaturwerdung der "Berliner Schnauze"

Berlin war und ist bis heute von Zuwanderung geprägt und hat sich in der Ausbildung einer besonderen Mundart aller Sprachen bedient und sie einem Metropolen-Dialekt einverleibt, den man gemeinhin "Berliner Schnauze" nennt.

Von der Straße, aus den Dienstmädchenkammern und Hinterhöfen fand das Berlinerische seinen Weg auf die Bühnen der Schmalzstullentheater und bald auch in die Schreibstuben der Dichter.

Was mit Adolf Glaßbrenners Eckensteher anfing, wurde von Theodor Fontane aufgegriffen, von Erich Mühsam, Max Herrmann-Neiße und selbst von Gottfried Benn. Kurt Tucholsky entpuppte sich als Meister des mundsprachlichen Gelegenheitsgedichtes und Erich Weinert berlinerte noch aus dem Exil gegen die Nationalsozialisten an. Eine Mundart wurde hoffähig mit all ihrer Frechheit und Obszönität.

Diese erste dokumentarische Anthologie, die sich dieser volksnahen Sprache widmet, umfasst über 250 Gedichte - von 1830 bis heute. Entstanden ist eine Berliner Kulturgeschichte "von unten", die fast wie nebenbei auch die deutsche Geschichte der letzten zweihundert Jahre nachzeichnet - vom preußischen Selbstbewusstsein über den kaiserstädtischen Größenwahn, den Klassenkampf der Goldenen Zwanziger, den Jahren im Krieg, wo vielen Autoren allein die Mundart als Stück Heimat blieb, bis hin zur Rückbesinnung in den Jahren deutsch-deutscher Teilung und deren Überwindung.

Kleine Kostprobe aus dem Band:

Rose (rothe)  von Adolf Glaßbrenner

Ich liebe Dir! ich liebe Dich!
Wie’s richtig is, ich weeß es nich,
Un’s is mich auch Pomade!
Wie, wenn ich lieb’, es heißen muß,
Zu fragen erst den Heinsius,
Wär’ um die Liebe schade!
Ich liebe Dir, ich liebe Dich,
Wie’s richtig is, ich weeß es nich,
Doch klopft mein Herz so schnelle!
Ich lieb’ nicht auf den dritten Fall,
Ich lieb’ nicht auf den vierten Fall,
Ich lieb’ auf alle Fälle.


Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 20. April 2017 in unseren Katalog aufgenommen.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Passend zum Thema:

Ick kieke, staune, wundre mir
42,00 EUR

Die Literaturwerdung der "Berliner Schnauze"

Berlin war und ist bis heute von Zuwanderung geprägt und hat sich in der Ausbildung einer besonderen Mundart aller Sprachen bedient und sie einem Metropolen-Dialekt einverleibt, den man gemeinhin "Berliner Schnauze" nennt. Von der Straße, aus den Dienstmädchenkammern und Hinterhöfe...

Kollwitz 66
24,00 EUR

Kindheit in Berlin-Ost, 1950er Jahre

Dieter Krause schildert liebevoll die Freiheit seiner Berliner Straßenkindheit, kommentiert scharfzüngig ihre staatliche Begrenzung und erzählt so das Heranwachsen am Prenzlauer Berg zur Frühzeit der DDR wie unter dem Mikroskop: Man sieht alles sehr genau vor sich - man atmet gewissermaßen die Luft aus Schwefe...



Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Ideen-Gewimmel
  Ideen-Gewimmel
 

Eine Auswahl seiner »Dinten-Liebhaberei« aus dem unveröffentlichten Nachlass


19,00 EUR

Eine Straße in Moskau
  Eine Straße in Moskau
 

Eine Entdeckung: ein Roman aus dem Jahr 1928, erschienen in der Pariser Emigration und nun neu aus dem Russischen übersetzt.

»Eine Straße in Moskau« ist ein Zeitroman und die literarische Chronik eines wiederentdeckten großen russischen Stilisten.


24,00 EUR

Ein Vermächtnis
  Ein Vermächtnis
 

Boom und Ruin, Antisemitismus und Kulturkampf, militärischer Wahn und liberales Aufsteigertum bilden den historischen Hintergrund des Romans, dessen Handlung ein halbes Jahrhundert umspannt.

Julius von Felden, der Vater der Erzählerin, ist ein adeliger Kosmopolit, der das wilhelminische Preußen verabscheut und mit stoischer Würde den Schicksalsschlägen und Skandalen begegnet, mit welchen die Epoche ihn belästigt. Seiner Tochter kommt ein erstaunliches autobiographisches Gedächtnis zugute, das, auf beinah Proustsche Weise, die sprechenden Details einer verlorenen Zeit bewahrt hat.


22,00 EUR

69 Hotelzimmer
  69 Hotelzimmer
 

Das posthume literarische Debüt von einem der renommiertesten Dokumentarfilmer der Gegenwart.

Ein Roman für alle:

  • die schon einmal in einem Hotelzimmer übernachtet haben,
  • die noch zehn Minuten haben, bis das Boarding ihres Anschlussfluges beginnt,
  • die unter den 496 Sendern ihres Fernsehers keinen finden, den sie sehen wollen,
  • die gerne Fortsetzungsromane in Tageszeitungen und/oder ihre Lieblingsbücher immer wieder lesen,
  • Zimmermädchen, die alles über Menschen in Hotels wissen,
  • Taxifahrer, die Reisende des Alltags sind und viele Pausen haben, von denen sie nie wissen, wie lange sie dauern werden.

24,00 EUR


Login für Stammkunden  
Passwort vergessen?
Schnellkauf
Bitte geben Sie die 13stellige ISBN ohne Striche ein.
Aktuelle Kohlibri-Favoriten

Mehr über...

Wir über uns
Wir zeigen Ihnen mehr
Impressum
Unsere AGB's
Lieferzeiten und Versandkosten
Privatsphäre und Datenschutz
Widerrufsbelehrung
Lastschrifteinzug und Kreditkarte
Widerrufs-Musterformular
Unser Angebot an Kindergärten und Schulbibliotheken
Kohlibri-Kids: Grundsätze zu unserem Angebot
Biographischer Adventskalender
Kohlibri-News
Das Kohlibri-Partner-Programm

Parse Time: 1.145s. © Kohlibri 2014