Die Enzyklopädie der Toten 9783835309784 - Kohlibri. Bücher und Medien - in Deutschland portofrei!
Nur gute Bücher
Kohlibri. Bücher und Medien - in Deutschland portofrei!
  Mein Konto www.kohlibri.de » Aktuelle Themen » Bibliophilie und Klassiker » Bibliophile Besonderheiten » 9783835309784 Kontakt Warenkorb Kasse
Unsere Empfehlungen
Auszeichnungen/Preise
 Neu im Frühjahr 2018
 Literatur
 Sachbücher
 Kinder- und Jugendbuch
 Kunstbuch und Fotografie
 Geschenke rund ums Buch
 Filme, DVD und Filmbücher
 Hörbücher und Musik
 Aktuelle Themen
  - Essen und Trinken
  - Frischer Lesestoff
  - Für Freundinnen
  - Klein und clever
  - Musik und Film
  - Rat und Tat
  - Still und leise
  - Was wir verschenken
  - Stadt, Land, Fluss: Reisen
  - Mensch und Natur
  - Politik und Geschichte
  - Bibliophilie und Klassiker
- - Ästhetik des Buches
- - Auf der Spur des Papiers
- - Bibliophile Besonderheiten
- - Bibliophile Sonderangebote
- - Das Buch
- - Der Hobbit
- - Diderots Enzyklopädie
- - Die schönsten Buchreihen
- - Die schönsten Bücher 2016
- - Die schönsten Bücher 2017
- - Edition SUHRKAMP LETTERPRESS
- - Geschenktipps für Buchfreunde
- - Klassiker
- - Klassiker im Folioformat
- - Moderne Klassiker
- - Schönste deutsche Bücher
- - Schönste neue Bücher
- - Verlage des Monats
- - Weltliteratur von A - Z
- - Welttag des Buches
- - Zeitlos und immergrün
- - Zum Lesen schön
- - Schrift
- - Von der Schönheit der Bücher
- - 1001 Nacht
- - Briefe
- - Schöne Bücher
- - Schöne Kinderbücher
- - Schönste Buchreihen
- - Besonders schöne Bücher
  - Länderschwerpunkte
  - Geschenke
  - Wirtschaft und Globalisierung
  - Kunst
  - (Geschichte der) Literatur
  - Denken und Handeln
  - Zeit(en)
  - Saison-Listen
  - Autoren-Specials
 Angebote: Gut und günstig
News

Die andere Bibliothek jubiliert

Metamorphosen oder Der goldne Esel

Eine der schönsten Buchreihen auf dem deutschsprachigen Markt feiert ihren 400. Band - mit goldenem Schutzumschlag und einem Plakat, dass Buchfreundes Herzen höher schlagen lässt. Wir gratulieren!

[Mehr]

Welttag des Buches 2018

Die Bücherschmuggler von Timbuktu

Heute ist Welttag des Buches. Was Bücher bedeuten, lehrt die große Reportage von Charlie English über Die Bücherschmuggler von Timbuktu. Als im Jahr 2012 die Stadt in die Hände von Islamisten fällt, droht die Vernichtung der Bücher. Doch eine Gruppe von Bibliothekaren und Archivaren schmuggelt die Bücher unter Lebensgefahr aus der Stadt.

[Mehr]

Time is over

Meine kurze Geschichte

Stephen Hawking ist tot. Zurück bleiben phantastische Erkenntnisse und die Geschichte eines einmaligen Lebens.

[Mehr]

Newsletter Anmeldung  

Der Kohlibri-Newsletter informiert alle ein bis zwei Wochen über Neuigkeiten auf dem Buchmarkt.

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich für unseren Newsletter

anmelden
abmelden


Kohlibri auf FacebookTäglich News auch bei Kohlibri auf Facebook
Große Buchreihen
Mehr zum Verlag/Hersteller  
Wallstein
Wallstein
Wallstein Homepage
Mehr Artikel
Verlage & Hersteller  
 
 
Unsere Partner-Webseiten
Die Andere Bibliothek
Psychologie Heute Shop
Kohlibri. Bücher und Medien - in Deutschland portofrei!
alles Titel Autor DetailsucheDetailsuche
 
  62 Artikel in dieser Kategorie  
Kis, Danilo : Die Enzyklopädie der Toten
(Ein ganzes Leben)

   

Wallstein
Typographische Bibliothek
Artikel-Nr.: 9783835309784

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
34,00 EUR

Fax-Bestellschein


  weitere Titelempfehlungen zu:
Kis, Danilo Kis, Danilo
Aktuelle Themen Aktuelle Themen
Bibliophilie und Klassiker Bibliophilie und Klassiker
Saison-Listen Saison-Listen
Neu im Herbst 2017 Neu im Herbst 2017
Typographische Bibliothek Typographische Bibliothek
Wallstein Wallstein
Romane, Erzählungen & Anthologie Romane, Erzählungen & Anthologie
Prosa Prosa

 

  • Herausgegeben von Detjen, Klaus
  • Erscheinungsjahr: 2017
  • 96 Seiten
  • Typographische Bibliothek

Ein Denkmal für die unbekannten Toten als Buchkunstwerk: Danilo Kis' Plädoyer für das Recht auf Individualität in einer totalitären Gesellschaft - typographisch gestaltet von Klaus Detjen.

Die "Enzyklopädie der Toten" verzeichnet in der gleichnamigen Erzählung von Danilo Ks alle Verstorbenen, die in keinem anderen Nachschlagewerk vorkommen. Wie eine "Schatzkammer der Erinnerungen" setzt sie allen Menschen ein Denkmal, die es zu keiner Berühmtheit gebracht haben. Die Erzählerin findet dieses unglaubliche Buch in der Königlichen Bibliothek in Stockholm und entdeckt darin auch einen Eintrag zu ihrem jüngst verstorbenen Vater. Wie durch Magie gelingt es den Verfassern der Enzyklopädie die Einzigartigkeit jedes Menschen in ihren Einträgen einzufangen. Sie arbeiten mit Verdichtung und genauer Darstellung der Beziehungen zwischen den Beschriebenen und ihrem Umfeld, aber auch der historischen und politischen Ereignisse.

Klaus Detjen hat den 1986 erschienenen Text in ein typographisches Kunstwerk übertragen: Im Hintergrund der Seiten läuft ein mehrspaltiges, ktives Register von Verstorbenen mit ihren Lebensdaten, die stellvertretend für alle Personen der Enzyklopädie stehen. Wie ein Palimpsest legen sich illustrative und typographische Figuren und Muster auf die Registerspalten, die sich der Beschreibung des Vaters und seinen wechselvollen Lebensabschnitten widmen.


Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 27. Juni 2017 in unseren Katalog aufgenommen.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Stilkunde der kleinen Drucksachen Stilkunde der kleinen Drucksachen
18,00 EUR

You never get a second chance to make a first impression.

Das gilt nicht nur für Äußerlichkeiten wie das Auftreten, die Kleidung oder Frisur. Auch Visitenkarten und Familiendrucksachen sind Äußerlichkeiten, doch sie verleihen unserer Persönlichkeit sichtbar Ausdruck. Wurden solcherlei Akzidenzen einst bei einem erfahrenen Drucker in Auftrag gegeben, bedient man sich heute meist achtlos im Internet. Wer etwas auf sich hält, der scheut den geistigen und materiellen Aufwand für gelungene Drucksachen jedoch auch in unserer Zeit nicht, ahnt er doch, dass dieser sich lohnt. Martin Z. Schröder erklärt in seiner Stilkunde anschaulich und unterhaltsam, was eine gut gestaltete Drucksache ausmacht, welche Schrift, welche Farbe, welches Papier zu welchem Anlass passt, wie Kleindrucksachen diplomatische Dienste leisten und Aufschluss über ihren Überbringer geben.




Von diesem Autor haben wir noch folgendes im Programm:

Ein Grabmal für Boris Dawidowitsch Kis, Danilo ;  Rakusa, Ilma : Ein Grabmal für Boris Dawidowitsch
17,90 EUR

Danilo Kis's berühmter Roman erregte bei seinem Erscheinen 1976 in Jugoslawien einen Skandal.

In sieben Kapiteln ein und derselben Geschichte werden sieben tragische Lebensläufe erzählt. Ihre Protagonisten fallen alle dem politischen Terror zum Opfer. In einer einzigartigen Mischung von Politischem und Poetischem, Fakten und Fiktion setzt Kis ihnen in diesem Buch ein Denkmal.


Familienzirkus Kis, Danilo ;  Rakusa, Ilma ;  Ivanji, Ivan ;  Hamm, Anton ;  Wolf-Grießhaber, Katharina : Familienzirkus
34,90 EUR

"Die großen Romane und Erzählungen Danilo Kis' gehören zum Anrührendsten in der Literatur des 20. Jahrhunderts." Urs Widmer, Die Zeit

In seiner Heimat Jugoslawien zunächst heftig bekämpft, wurde Danilo Kis bald als einer der größten Erzähler der europäischen Nachkriegsliteratur anerkannt. Mit seinem einzigartigen literarischen Werk schrieb er gegen das Vergessen und den Tod an.




Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Peter Pan
  Peter Pan
 


34,00 EUR

Der Fuchs und der Stern
  Der Fuchs und der Stern
 

»Der Fuchs und der Stern ist kein Weihnachtsbuch, aber es fühlt sich weihnachtlich an, und mit seinem schönen Leinenband ist es das perfekte Geschenk.« Lauren Child, Guardian 'Books of the Year'

Coralie Bickford-Smith, eine der international renommiertesten Buchgestalterinnen, schenkt uns dieses Mal ein Buch aus eigener Feder, eine märchenhafte Geschichte über Freundschaft und Verlust. Poetisch, zauberhaft und hinreißend gestaltet.


18,00 EUR

Zeugen der Zeit
  Zeugen der Zeit
 

Ossorgin vergegenwärtigt aus autobiografischer Sicht das Revolutionsgeschehen und den Terrorismus in Russland vor und während der ersten Revolution 1905 und das Leben der russischen politischen Flüchtlinge in der Emigration.

Der Roman beginnt mit einem Verbrechen: der riesengroße Kutscher Pachom, zerzaust, übellaunig und verkatert, tritt mit seinen riesengroßen Stiefeln den Hundewelpen Muschka tot. Die Tochter des Hauses, Natascha, ist untröstlich und verliert ihren Glauben an das Gute: Wenn jemand Muschka töten kann, dann bedeutet das - man kann alles! Natascha wächst heran, schließt das Gymnasium ab, besucht Vorlesungen in Philosophie - besonders begeistert sie sich für den deutschen Modephilosophen jener Zeit, Friedrich Nietzsche - und verliert ihren Glauben an Gott. Natascha Kalymowa wuchs in den Tagen des russischen Heldentums auf, als dieses ein erstes Mal aufflammte. Aber jener Frühling war allzu kurz, allzu rasch kam der Frost zurück, und gerade die jungen Pflanzen waren es, die den größten Schaden nahmen. Die junge Frau aus gutem Hause träumt schon bald davon, nicht nur darüber zu streiten, wie die Welt eine bessere werden könne, sondern eine jener Helden zu werden, die die eingefrorenen Verhältnisse im russischen Zarenreich zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit Gewalt zu verändern suchen.


42,00 EUR

Als die Götter noch mit Menschen rangen
  Als die Götter noch mit Menschen rangen
 

Seit Menschengedenken orientieren wir uns an den Sternen, und schon vor Urzeiten haben unsere Vorfahren ihre besonderen Konstellationen zu Bildern geformt. Wozu der Nachthimmel die alten Ägypter, Chinesen und Babylonier inspirierte und welche Sagen der griechischen und römischen Antike er illustriert, erzählt dieses wunderbar illustrierte Buch: Geschichten von Liebe und Hass, Mut und Verzweiflung, von Helden, Göttern und Ungeheuern.

Wer weiß, welche Vorstellungen und Mythen sich um unsere 88 Sternbilder ranken, wird sich in sternenklaren Nächten nie mehr alleine fühlen.


32,00 EUR

Essais
  Essais
 

»Daß ein solcher Mensch geschrieben hat, dadurch ist die Lust auf dieser Erde zu leben vermehrt worden«, schrieb Friedrich Nietzsche über den französischen Philosophen Michel de Montaigne. Montaignes berühmte Essais liegen hier, übersetzt von Hans Stilett, vollständig vor.


79,00 EUR

Das offene Boot und andere Erzählungen
  Das offene Boot und andere Erzählungen
 

Stephen Crane war ein Getriebener, er lebte ein Leben unter Hochdruck, als hätte er geahnt, dass ihm nur wenig Zeit bemessen war. Geboren 1871 in Newark, New Jersey, starb er nur achtundzwanzigjährig an Tuberkulose, die er sich vermutlich als Schiffbrüchiger nach dem Untergang der Commodore zugezogen hatte - eine Erfahrung, deren literarische Verarbeitung seinen Ruhm als Erzähler begründen sollte.

Kritiker sahen in Crane durch seine intensiven Milieustudien und die Nähe zur Reportage den ersten amerikanischen Naturalisten, doch weist der Autor mit seinen Stilbrüchen, der rhythmisierten Sprache und den geradezu filmischen Dialogen eher ins 20. Jahrhundert, zu Faulkner und Joyce.

Hier nun sind Stephen Cranes stärkste (Meeres-)Erzählungen vereint - größtenteils erstmals auf Deutsch. Sie laden ein, diesen noch viel zu wenig bekannten Pionier der nordamerikanischen Moderne (neu) zu entdecken.


26,00 EUR


Login für Stammkunden  
Passwort vergessen?
Schnellkauf
Bitte geben Sie die 13stellige ISBN ohne Striche ein.
Aktuelle Kohlibri-Favoriten

Mehr über...

Wir über uns
Wir zeigen Ihnen mehr
Impressum
Unsere AGB's
Lieferzeiten und Versandkosten
Privatsphäre und Datenschutz
Widerrufsbelehrung
Widerrufs-Musterformular
Unser Angebot an Kindergärten und Schulbibliotheken
Kohlibri-Kids: Grundsätze zu unserem Angebot
Biographischer Adventskalender
Kohlibri-News
Das Kohlibri-Partner-Programm

Parse Time: 1.587s. © Kohlibri 2014