Jung,C.G.:Rote Buch Das Rote Buch 9783491421325 - Kohlibri. Bücher und Medien - in Deutschland portofrei!
Geschenke
Kohlibri. Bücher und Medien - in Deutschland portofrei!
  Mein Konto www.kohlibri.de » Sachbücher » Biographien » 9783491421325 Kontakt Warenkorb Kasse
Unsere Empfehlungen
Auszeichnungen/Preise
 Neu im Herbst 2017
 Literatur
 Sachbücher
  - Geschichte und Politik
  - Biographien
  - Wirtschaft und Globalisierung
  - Wissenschaft erklärt die Welt
  - Natur und Umwelt
  - Besser kochen
  - Bildbände, die Augen öffnen
  - Bücher für Ihre Gesundheit
  - Film, Theater & Tanz
  - Musik: Klassik, Jazz & Pop
  - Mode, Designer & Stil
  - Philosophie & Religion
  - Geisteswissenschaften
  - Sport: Kicken & Boxen
  - Die Kunst des Reisens
  - Nachschlagewerke
  - Psychologie Heute-Shop
 Kinder- und Jugendbuch
 Kunstbuch und Fotografie
 Geschenke rund ums Buch
 Filme, DVD und Filmbücher
 Hörbücher und Musik
 Aktuelle Themen
 Angebote: Gut und günstig
News

Kat Menschik signiert

Birthday Girl

Toller Besuch bei Kohlibri: Kat Menschik signiert exklusiv für Sie Exemplare von Haruki Murakamis Birthday Girl.

[Mehr]

Signiert von Kat Menschik

Moabit - illustriert

Wir hatten ein schönes Gespräch über die Kunst der Illustration, und bekamen einen schönen Stapel signierter Exemplare - exklusiv für Sie, natürlich nur, solange der Vorrat reicht!

[Mehr]

Berlin so schön, wie es nie war

Es wird Nacht im Berlin der wilden Zwanziger, mit CD

Zeitreise mit Robert Nippold: Er zeigt uns die 20er Jahre in Berlin so schön und dicht - wer könnte da widerstehen!

[Mehr]

Newsletter Anmeldung  

Der Kohlibri-Newsletter informiert alle ein bis zwei Wochen über Neuigkeiten auf dem Buchmarkt.

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich für unseren Newsletter

anmelden
abmelden


Kohlibri auf FacebookTäglich News auch bei Kohlibri auf Facebook
Große Buchreihen
Mehr zum Verlag/Hersteller  
Patmos
Patmos
Patmos Homepage
Mehr Artikel
Verlage & Hersteller  
 
 
Unsere Partner-Webseiten
Die Andere Bibliothek
Psychologie Heute Shop
Kohlibri. Bücher und Medien - in Deutschland portofrei!
alles Titel Autor DetailsucheDetailsuche
 
  346 Artikel in dieser Kategorie  
Jung, Carl G. : Das Rote Buch
   

Patmos

Artikel-Nr.: 9783491421325

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
198,00 EUR

Fax-Bestellschein


  weitere Titelempfehlungen zu:
Jung, Carl G. Jung, Carl G.
Sachbücher Sachbücher
Aktuelle Themen Aktuelle Themen
Bibliophilie und Klassiker Bibliophilie und Klassiker
Besonders schöne Bücher Besonders schöne Bücher
Besonders schöne Bücher
Psychologie Heute-Shop Psychologie Heute-Shop
Weitere Medien und Geschenkideen Weitere Medien und Geschenkideen
Bücher zu unseren Themen Bücher zu unseren Themen
Psychische Gesundheit Psychische Gesundheit
Kultur und Gesellschaft Kultur und Gesellschaft
Patmos Patmos
Psychoanalyse Psychoanalyse
Psychoanalyse Psychoanalyse

 

  • Herausgegeben von Sonu Shamdasani
  • Leinenband mit 2 Lesebändchen im Schmuckschuber
  • 404 Seiten
  • Großformat: 41,2 x 30,4 x 5,4 cm
  • 2009

 




Als geheimnisvolles »Rotes Buch« ging es in die Literatur über C. G. Jung ein. Niemand bekam es zu Gesicht, da sein Urheber selbst verfügt hatte, es nicht zu veröffentlichen. Diesem Wunsch wurde entsprochen. Doch fast fünfzig Jahre nach dem Tod Jungs ist die Zeit gekommen, um dieses eindrucksvolle Werk der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Über viele Jahre hielt der große Schweizer Tiefenpsychologe C. G. Jung (1875-1961) seine Träume, Visionen und Fantasien in einem Tagebuch fest: großformatig, kunstvoll und farbenprächtig. C. G. Jungs handgeschriebenes und -gemaltes einzigartiges Vermächtnis. 


Englischsprachiges Making Of-Video des amerikanischen Verlags W. W. Norton & Company


Interview mit Ulrich Hoerni von der Stiftung der Werke von C.G.Jung zur Veröffentlichung des Roten Buches 

Was ist das Rote Buch?


Das Rote Buch ist ein in rotes Leder gebundenes Buch (Format ca. 30 x 40 x 10.5 cm), in welchem C. G. Jung ein langes Experiment mit sich selbst dokumentierte, welches später als Auseinanderset­zung mit dem Unbewussten bekannt wurde. Der Inhalt besteht zum Teil aus Texten, d.h. Imaginatio­nen (= Wachphantasien) und Reflexionen darüber, zum Teil aus von Jung gemalten Bildern. Die Texte wurden mehrfach überarbeitet und schließlich kalligraphisch in das eigentliche Buch übertragen, in der Art einer illuminierten mittelalterlichen Handschrift. Das Rote Buch ist ein unvollendetes Werk.

Warum wird das Rote Buch erst jetzt veröffentlicht?

Obschon Jung selbst den Schritt vielleicht erwog, publizierte er das Rote Buch weder separat, noch in seinen Gesammelten Werken. Hauptgrund war vermutlich, dass es keinen wissenschaftlichen, sondern autobiographischen Charakter trug. Im Hinblick auf das Werk Erinnerungen, Träume und Gedanken von C. G. Jung gestattete Jung der Herausgeberin Aniela Jaffé nur die Verwendung von Auszügen aus dem Roten Buch. Die Erben Jungs respektierten diese explizit oder implizit geäußerten Wünsche. Nach Beendigung der Publikation der Gesammelten Werke ermöglichte eine zunehmend psycholo-giehistorische Betrachtungsweise der Erbengemeinschaft C. G. Jung einen neuen Zugang zum Roten Buch und damit im Jahr 2000 – nicht ohne Diskussion – dessen Freigabe zur Publikation.

Was ist das Besondere an dem Roten Buch?

Im Gegensatz zu den zumeist wissenschaftlichen Werken, in welchen sich Jung an den Regeln der sachlich-distanzierten, objektiven Betrachtungsweise orientiert, dokumentiert das Rote Buch subjekti­ve Imaginationen, persönliche Eindrücke und namentlich auch Emotionen. Die Sprache des Roten Buches ist nicht die (wissenschaftliche) Sprache vom Anfang des 20. Jahrhunderts, sondern orientiert sich an historischen, dichterischen, philosophischen und religiösen Vorbildern. Auch das äußere Erscheinungsbild des Roten Buches unterscheidet sich von allen anderen Werken Jungs.

Wie lange hat C. G. Jung daran gearbeitet?


Nach eigenen Angaben arbeitete Jung 16 Jahre lang am Roten Buch. Fortlaufende Imaginationen sind von 1913 bis 1928 datiert, das letzte fertiggestellte Bild ebenfalls von 1928. Für die Publikation von Erinnerungen, Träume und Gedanken versuchte Jung zwischen 1957 und 1961, den Text des Roten Buches auf Grund des alten Entwurfs fertig zu schreiben, brach seine Bemühungen jedoch ab.

Welche Bedeutung hat es für sein Werk?

Jung kommentierte seine Auseinandersetzung mit dem Unbewussten (d.h. der Jahre 1913-1928) um 1958 in der Formulierung von Aniela Jaffé wie folgt: „Meine gesamte spätere Tätigkeit bestand darin, das auszuarbeiten, was in jenen Jahren aus dem Unbewussten aufgebrochen war und mich zunächst überflutete. Es war der Urstoff für ein Lebenswerk.“ Das Rote Buch ist das Dokument dazu.

© U.Hoerni / Stiftung der Werke von C.G.Jung


Der heilige Gral des Unbewußten



Lesen Sie hier den großen Artikel dazu in der New York Times!


Carl Gustav Jung wurde am 26. Juli 1875 in Kesswil in der Schweiz geboren. Er studierte Medizin und arbeitete von 1900 bis 1909 an der psychiatrischen Klinik der Universität Zürich (Burghölzli). 1905 bis 1913 war er Dozent an der Universität Zürich, 1933 bis 1942 Titularprofessor an der ETH und 1943 Ordentlicher Professor für Psychologie in Basel. Jung gehört mit Sigmund Freud und Alfred Adler zu den drei Wegbereitern der modernen Tiefenpsychologie. Er entwickelte nach der Trennung von Sigmund Freud (1913) die eigene Schule der Analytischen Psychologie. C. G. Jung starb am 6. Juni 1961 in Küsnacht. Sein Ziel war es, den ganzen Menschen in den Blick zu nehmen, und so beschäftigte er sich vor allem auch mit den unbewussten, nicht-rationalen und transpersonalen Aspekten der Psyche.


Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 25. Juni 2009 in unseren Katalog aufgenommen.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Gullivers Reisen Gullivers Reisen
79,90 EUR

Als naiver Gutmensch geht der Schiffsarzt Gulliver auf Reisen, um am Ende seiner phantastischen Abenteuer als desillusionierter Menschenverächter heimzukehren. Allein durch die Verschiebung der Größenverhältnisse im Zwergenland Lilliput und in Brobdingnag, dem Land der Riesen, ist alles menschliche Treiben der Lächerlichkeit preisgegeben. Während er in Lilliput eine ganze Kriegsflotte mit einer Hand übers Meer ziehen kann und sein Appetit eine Hungersnot auszulösen droht, muß er unter den Riesen selbst als Spielzeug in der Hand eines Säuglings um sein Leben fürchten.



Alpha Alpha
49,90 EUR

Wie bringt man 14 Milliarden Jahre Erdgeschichte in ein Buch? Diese Frage hat sich der Berliner Zeichner Jens Harder gestellt und beantwortet: Indem man auf 360 Seiten den Beginn unseres Universums mit dem Urknall, die Entstehung des Planeten Erde und die Evolution der Pflanzen und Tierwelt in großartigen und detailreichen Bildern umsetzt. Mit Texten geht Harder sparsam um. Dafür reiht er auf diesen historischen Faden geschickt Darstellungen aus allerlei Schöpfungsmythen aneinander. So verbindet er fast unmerklich Naturwissenschaft und menschliche Vorstellungswelt.


Die feine Art des Vögelns Die feine Art des Vögelns
15,00 EUR

Schlecht im Bett ist immer der andere!

Ab sofort sind Sie nicht mehr alleine mit Ihrer sexuellen Ratlosigkeit. Mit diesem Ratgeber erleben Sie eine sexuelle Befreiung. Erweitern Sie Ihren Wortschatz, verhalten Sie sich auch in peinlichen Situationen selbstbewusst, erkennen Sie in Ihrem Gegenüber sofort den richtigen Sextyp. Und merken Sie sich: Wer zu früh kommt, den bestraft das Leben.


Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge, 2 Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge, 2
39,90 EUR

Ein erstaunlicher Einblick in Rilkes Schreibprozess und die Entstehung eines der Schlüsseltexte der Moderne. Gestaltet von Friedrich Forssman.

Das Berner Taschenbuch ermöglicht einmalige Einblicke in Rilkes Arbeitsweise und den Schreibprozess des Romans »Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge«.


Die Paradoxe des Mr. Pond und andere Überspanntheiten Die Paradoxe des Mr. Pond und andere Überspanntheiten
36,00 EUR

Ein Band der Anderen Bibliothek

Cape und zerdrückter Hut, Stockdegen und Zigarre. Er war ein Mann mit Stil. Und natürlich exzentrisch. Anderes ist von seinen Geschichten nicht zu erwarten darunter seine erst posthum veröffentlichten Kriminalnovellen, dem deutschen Leser bisher unbekannt. In den letzten Monaten seines Lebens veröffentlichte Gilbert Keith Chesterton monatlich eine Kriminalnovelle im Storyteller ihr Held ist ein seltsamer Regierungsbeamter namens Mr. Pond. Die Sammlung dieser acht scharfsinnigen und von Geistesblitzen erhellten Geschichten »Die Paradoxe des Mr. Pond« erschien erst ein Jahr nach Chestertons Tod.


Die Schatzinsel Die Schatzinsel
27,90 EUR

»Die Schatzinsel«, der große Abenteuerroman der frühen Moderne, hat schon die Leser im 19. Jahrhundert gefesselt und Generationen von Schriftstellern inspiriert von Twain bis Proust, von Brecht bis Capus. Das frühe Werk des Erzählers ist Geniestreich und Meisterwerk zugleich.

Andreas Nohls Neuübersetzung wird begleitet von einem bisher in Deutschland ungedruckten Text aus Stevensons Nachlass, der berühmten Landkarte und einem Nachwort.




Von diesem Autor haben wir noch folgendes im Programm:

Ausgewählte Schriften Jung, Carl G. ;  Kast, Verena ;  Riedel, Ingrid : Ausgewählte Schriften
24,90 EUR

Die zentralen Texte von C. G. Jung - herausgegeben von den renommierten Jungianerinnen Verena Kast und Ingrid Riedel


Kleines Lexikon der Analytischen Psychologie Jung, Carl G. : Kleines Lexikon der Analytischen Psychologie
14,99 EUR

Dieses »Kleine Lexikon der Analytischen Psychologie« erklärt zentrale Begriffe wie Anima, Archetyp, Bewusstsein, Ich, Individuation, Selbst, Unbewusstes. Für alle, die einen kurzen und dabei höchst kompetenten Überblick über die wichtigsten Begriffe der Jung'schen Psychologie bekommen wollen.


Das Rote Buch - Der Text Jung, Carl G. : Das Rote Buch - Der Text
58,00 EUR

C. G. Jungs geheimnisvolles "Rotes Buch" wurde erstmals im Oktober 2009, fünfzig Jahre nach dem Tod Jungs, veröffentlicht. Bis dahin war es in einem Schweizer Banksafe unter Verschluss gehalten worden. Das Rote Buch dokumentiert Jungs Auseinandersetzung mit dem Unbewussten und enthält als eine Art Tagebuch seine Träume, Visionen und Fantasien - Material, das Jung später als "Urstoff für ein Lebenswerk" bezeichnet hat.

Dieser Band bietet erstmals nur den Text, ohne die Bilder - für alle, die sich mit Jungs Erkundungen des Unbewussten intensiv beschäftigen wollen. "Ich habe an diesem Buch 16 Jahre lang gearbeitet. Dem oberflächlichen Betrachter wird es wie eine Verrücktheit vorkommen. Es wäre auch zu einer solchen geworden, wenn ich die überwältigende Kraft der ursprünglichen Erlebnisse nicht hätte auffangen können. Ich wusste immer, dass jene Erlebnisse Kostbares enthielten, und darum wusste ich nichts Besseres, als sie in ein »kostbares apos«, d.h. teures Buch aufzuschreiben..." C. G. Jung: Erinnerungen, Träume, Gedanken



Login für Stammkunden  
Passwort vergessen?
Schnellkauf
Bitte geben Sie die 13stellige ISBN ohne Striche ein.
Aktuelle Kohlibri-Favoriten

Mehr über...

Wir über uns
Wir zeigen Ihnen mehr
Impressum
Unsere AGB's
Lieferzeiten und Versandkosten
Privatsphäre und Datenschutz
Widerrufsbelehrung
Lastschrifteinzug und Kreditkarte
Widerrufs-Musterformular
Unser Angebot an Kindergärten und Schulbibliotheken
Kohlibri-Kids: Grundsätze zu unserem Angebot
Biographischer Adventskalender
Kohlibri-News
Das Kohlibri-Partner-Programm

Parse Time: 1.480s. © Kohlibri 2014